Dorfentwicklung (IKEK)

Der demografische Wandel ist eine große Herausforderung für viele Städte und Gemeinden. Dörfliche Lebensformen, individueller Charakter und kulturelles Erbe gilt es zu bewahren und gleichzeitig die Zukunft zu gestalten.

Die Gemeinde Birkenau gehört zu den 17 hessischen Kommunen, die 2012 in das Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen wurden.

Im Rahmen des Programms soll im ersten Schritt ein integriertes kommunales Entwicklungskozept kurz IKEK erstellt werden. Ziel des Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) ist es, unter Beteiligung der Bürger ein zukunftsfähiges Konzept mit mehreren Themenschwerpunkten für die Entwicklung der Gemeinde Birkenau mit allen Ortsteilen zu erarbeiten. Das Konzept bildet die Grundlage zur Förderung der öffentlicher Maßnahmen im Dorfentwicklungsprogramm in allen Ortsteilen, aber auch für weitere Programme bilden. 


LAndrat
2303_3
Presse Minister

Staatssekretär Steffen Saebisch (links) übergab am 31.10.2012 den Anerkennungsbescheid für die Aufnahme Birkenaus ins Dorferneuerungsprogramm an Bürgermeister Helmut Morr. Presse

Übergabe des Fördermittelbescheides durch Landrat Matthias Wilkes

Presse



Hier finden Sie Informationen zum:


stä. FB

Hier finden Sie Informationen zum:


Infobutton1











Letzte Änderung: 24.02.2016 09:56 Uhr