Schule und Erziehung


Betreuung unter 3-jähriger, sieben Kindergärten, zwei Grundschulen, eine Haupt- und Realschule. Betreute Grundschule dank zweier Fördervereine. Ehrenamtliche Unterstützung von Schülern bei der Berufswahl und beim Übergang in die Arbeitswelt durch "Die Starthelfer Birkenau". Förderung von Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren in sozialer, kultureller, ökologischer und integrativer Hinsicht durch den "Birkenauer Förderverein der offenen Jugendarbeit e. V." (BFoJ).


Auch im Bereich Schule und Erziehung ist die Gemeinde Birkenau bestens aufgestellt. Und das nicht nur dank der üblichen kommunalen und staatlichen Angebote. Einmal mehr zeigt sich, was Birkenauer Bürger bereit und in der Lage sind ehrenamtlich zu leisten. Von der Betreuung unter 3-jähriger über die betreute Grundschule bis hin zu den Starthelfern und dem BFoJ werden unsere Kinder vom frühesten Alter an auch durch ehrenamtliches Engagement optimal gefördert und auf ein erfolgreiches Leben vorbereitet.

Ein wichtiger Beitrag für mehr Lebensqualität in unserer Gemeinde.


Familienkartenlogo_blau

Die Familienkarte Hessen wird auf Antrag an alle hessischen Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren herausgegeben, die ihren Hauptwohnsitz in Hessen haben. Die Karte ist einkommensunabhängig.

Die Familienkarte Hessen umfasst einen Unfallversicherungsschutz, Serviceleistungen für Familien, zahlreiche und vielfältige Vergünstigungen bei unseren Partnerunternehmen, einen Elternratgeber sowie Informationen und Hilfestellungen rund um das Thema "Vorsorge treffen".

Unter: www.familienkarte.hessen.de erfahren Sie, wer die Familienkarte Hessen erhalten kann und wie man die Karte beantragt.

Letzte Änderung: 09.07.2014 09:31 Uhr