KASA-Yoga-Zentrum
Hatha Yoga bietet mit seinen fordernden, sportlichen Elementen mit Entspannungs - und Atemtechniken, die Möglichkeit Geist und Körper in Harmonie zu bringen und dabei seine körperliche Fitness, Beweglichkeit und das Körperbewusstsein zu steigern.

Hatha Yoga bietet mit seinen fordernden, sportlichen Elementen mit Entspannungs - und Atemtechniken, die Möglichkeit Geist und Körper in Harmonie zu bringen und dabei seine körperliche Fitness, Beweglichkeit und das Körperbewusstsein zu steigern. Bestens auch geeignet für Ausdauersportler, Läufer, Fußballer und Kraftsportler, um Verkürzungen vorzubeugen oder entgegenzuwirken.


Durch einfließende Elemente des Yin-Yogas, Mantras, Mudras und meditative Entspannungs- und Atemtechniken, lernt man seinen Körper mit all seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten besser kennen und wird achtsamer mit sich selbst. Im Yin Yoga spielt ein sanftes „Loslassen“ mit Hilfe der bewussten ruhigen Atmung eine große Rolle. Das ermöglicht tief in seine Asana (Körperübung) abzutauchen. Die Übungen werden wesentlich länger als im Hatha Yoga gehalten. Dadurch erlangt man in die tiefen Gewebsschichten, die sogenannten Faszien. Festsitzende Blockaden können sanft gelöst werden und das körperliche Wohlbefinden wird positiv beeinflusst. Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem. Es verbessert Kraft, Vitalität, Flexibilität und sorgt für eine bessere Gesundheit. Die Koordination- und Gleichgewichtsschulungen regen das Nervensystem an. Die Yoga-Praxis wirkt sich auch auf das Selbstvertrauen, das Selbstbewusstsein, die Lebensfreude und die Energie - Prana aus. Ausgeglichenheit beugt stressbedingter Erschöpfung, in unserer heutigen doch sehr hektischen und schnelllebigen Zeit, entgegen.


Und das Beste — Yoga kann bis ins hohe Alter praktiziert werden.

Yoga geht auf eine Jahrtausend alte indische Tradition zurück. Seit dem 19. Jahrhundert wird es auch immer mehr im Westen praktiziert. Warum bin ich so von Yoga begeistert?


Vor 16 Jahren begann ich im Verein als Kursleiterin im Kindersport und betreute lange ein Kindergartenprojekt. Es folgte die C-Trainerlizenz 2005 in der Sportschule Schöneck. Hier lernte ich viel über die Anatomie des Körpers. Bei einem Yoga Workshop 2006, war ich so von Yoga begeistert, dass ich seitdem regelmäßig Yoga praktiziere und es nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken ist. Aus dieser Leidenschaft heraus, begann ich eine Yogalehrer-Ausbildung in der Sportschule Steinbach 2012 und erhielt 2015 meine Zertifizierung (DTB). Seitdem gebe ich wöchentlich1-2 Yoga-Einheiten in einer großen -

Sport- und Fitnessgruppe.


Mein mich begleitendes Yoga- Motto lautet:

„Gehe nicht über deine Grenzen, aber unterschätze deine Möglichkeiten nicht“.

Ich freue mich schon sehr darauf, meine Begeisterung und Leidenschaft fürs Yoga mit Vielen in einem ansprechenden Ambiente teilen zu können.


Kategorie:
  • Gesundheitssport
  • Yoga
Anschrift und Name:
Firmenname:KASA-Yoga-Zentrum
Ansprechpartner:Sabine Kahle
Straße:Liebersbacherstr. 62
PLZ & Ort:69488 Birkenau, Nieder-Liebersbach
Telefon:0176 57819408
E-Mail:kontakt@kasa-yoga.de

immer mittwochs von 18:30 - 20:00

HATHA-YOGA zur Steigerung der körperlichen Fitness kombiniert mit sanften Yin-Yoga Elementen, Mantras, Mudras und meditativen Entspannungs- und Atemtechniken


Eine Anmeldung ist erforderlich: max. 8 Teilnehmer

10 x 90 Minuten ( 10-Karte gültig 3 Monate): 125,00 Euro

10 x 90 Minuten ( 10-Karte gültig 4 Monate): 140,00 Euro


Personal Training: auf Anfrage