Rohrbruch in der Hauptstraße, Anwohner wieder versorgt

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs waren am 3.Juni ab vormittags die Anwesen im Bereich Hauptstraße 2 bis 48, Am Lehenwald und Weinheimer Straße längere Zeit ohne Versorgung, da das Wasser abgestellt werden musste.

Für Notfälle lieferte die Feuerwehr Birkenau mit ihrem Löschwasserwagen Brauchwasser. Für die Anwesen in der Hauptstraße musste nun eine Notleitung verlegt werden. Unter erheblichem personellem und logistischem Aufwand konnte die Versorgung bis abends für alle Anwesen wiederhergestellt werden. Bis zur Verlegung einer neuen Hauptleitung muss die Notversorgung aufrechterhalten werden. Die betroffenen Anwohner werden daher um Verständnis gebeten. Bei Problemen mit der Notversorgung sollen diese sich an die Gemeindeverwaltung  wenden.

Letzte Änderung: 04.07.2019 11:49 Uhr