Nachbarschaftshilfe, Birkenauer helfen Birkenauern


Nachbarschaftshilfe

In diesen besonderen Zeiten gibt es in unserer Gemeinde mehr Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Hier geht es z.B. um einen Einkauf, einen Botengang oder sonstiges.


Vor allem für die Risikogruppen, ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen, sind auch alltägliche Aufgaben mit einem Ansteckungsrisiko verbunden.

Diese Menschen brauchen dringend Unterstützung!


Falls Sie Hilfe anbieten möchten, oder Personen kennen, die Hilfe benötigten, dann melden Sie sich bitte bei uns, mit Ihrem Namen, Anschrift und Telefonnummer.

E-Mail: nachbarschaftshilfe@gemeinde-birkenau.de

Oder telefonisch: 06201-39739  


Kinderbetreuung ist davon ausgenommen!

Bitte beachten Sie hierbei unbedingt die bundesweit beschlossenen Maßnahmen:

- Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die sozialen Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren. Mehr als zwei Menschen dürfen sich nicht zusammentreffen - es sei denn es sind Angehörige aus dem gemeinsamen Haushalt.

- Mindestabstand im öffentlichen Raum von mindestens 1,50 Metern

- Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine oder mit einer weiteren Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet

- Der Weg zur Arbeit, zur Notbetreuung, Teilnahme an erforderlichen Terminen, individueller Sport und Bewegung an der frischen Luft bleiben weiter möglich

- In allen Belangen ist es wichtig, die Hygienevorschriften einzuhalten und wirksame Schutzmaßnahmen umzusetzen.

Letzte Änderung: 27.03.2020 08:35 Uhr