Grillplatz "Am Scheeresberg"


Etwas abgelegen und doch ortsnah befindet sich im Kernort, in idyllischer Lage, der gemeindeeigene Grillplatz "Am Scheeresberg".

Hier finden Sie eine hervorragend ausgestattete Grillhütte mit einem großen Schwenkgrill im Freien, einem Kamingrill in der Hütte, sanitären Einrichtungen, zahlreichen Sitzmöglichkeiten (sowohl überdacht als auch im Freien) und allem was man sonst noch für ein rundum gelungenes Grillfest braucht.


Sollten Sie Interesse haben die Grillhütte zu reservieren, wenden Sie sich bitte an Herrn Rainer Gölz , Tel.: 06201.397-49. Wir empfehlen Ihnen, das frühzeitig zu tun. Unsere Grillhütte ist über die Birkenauer Grenzen hinaus bekannt und beliebt und dementsprechend gut gebucht.


Grillplatz-Belegung


Hohe Waldbrandgefahr durch anhaltende Trockenheit und Hitze


„Aufgrund der anhaltenden Wetterlage mit ausbleibenden landesweiten und ergiebigen Niederschlägen in Verbindung mit hohen Temperaturen hat das hessische Umweltministerium am 02. Juli 2019 bis auf weiteres die Waldbrand-Alarmstufe A (hohe Waldbrandgefahr) für ganz Hessen ausgerufen.“


Dies bedeutet für die Gemeinde Birkenau, dass die Grillhütte ab sofort nur noch eingeschränkt nutzbar ist. Sollte sich die Situation weiter verschärfen, wird die Grillhütte für jegliche Nutzung wieder voll gesperrt.


Folgende Regeln sind bei der aktuellen Waldbrandgefahr unbedingt zu beachten:

  • Beim Grillen auf der Grillhütte ist die Nutzung des Schwenkgrills und der Feuerstelle im Außenbereich verboten!
  • Es darf derzeit nur der Kamingrill innen genutzt werden.
    Es muss darauf geachtet werden, dass kein Funkenflug entsteht und dass Löschwasser zum Löschen kleinerer Brandstellen bereitgehalten wird.
    Es dürfen nur Grillkohle und Grillbriketts verwendet werden!
    Ferner muss das Feuer beim Verlassen der Grillhütte vollständig gelöscht sein!
    Alternativ kann auch ein selbst mitgebrachter Gasgrill verwendet werden. Aber auch bei dessen Nutzung ist auf die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zu achten.

  • Im/am Wald und auf Grasflächen darf außerhalb der Grillhütte keinesfalls Feuer in irgendeiner Form (auch kein Feuerwerk) entfacht werden.
  • Das Rauchen im Wald ist verboten. Brennende Zigarettenstummel als sehr häufige Brandursache dürfen nicht weggeworfen werden – auch nicht aus dem Autofenster.
    Bitte daher auch im Bereich der Grillhütte keine brennenden Zigarettenstummel oder ähnliches achtlos wegwerfen.
  • Glasscherben könne wie ein Brennglas wirken und ein Feuer auslösen. Deshalb ist es verboten, Glasflaschen oder Glasscherben im/am Wald oder auf Grasflächen liegenzulassen.
  • Die Straße zur Grillhütte muss frei bleiben. Sie ist die Feuerwehrzufahrten und der Rettungsweg für Einsatzfahrzeuge. Pkws sind deshalb ausschließlich auf den ausgewiesenen Parkplätzen abzustellen. Die Fahrzeuge dürfen auch nicht über trockenem Bodenbewuchs stehen, da dieser sich entzünden kann.
  • Wenn Sie einen Waldbrand oder Rauchentwicklung bemerken, bitte sofort die Feuerwehr
    ( NOTRUF 112) informieren.

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die beschriebenen Maßnahmen und um die entsprechende Unterstützung bei der Waldbrandvorsorge bzw. Vermeidung von Wald- und Flächenbränden.


Wir wünschen schon heute viel Spass beim Grillen mitten in der Natur.



Grillplatz (1)
Grillplatz (3)
Grillplatz (2)


Gebühren:


  Grundgebühr bis 50 Personen für Birkenauer Bürger und Vereine 

  100,00 EUR

  Zuschlag je Person bei mehr als 50 Personen        

 2,00 EUR



  Grundgebühr bis 50 Personen für ortsfremde Personen

  250,00 EUR

  Zuschlag je Person bei mehr als 50 Personen    

  5,00 EUR



  Ortsansässige Schule (-klassen) / Kindergarten (-gruppen):

  Pauschal 100,00 EUR

  Ortsfremde Schule (-klassen) / Kindergarten (-gruppen):

  Pauschal 250,00 EUR


Telefongebühren werden gesondert abgerechnet.


Grillplatz (4)
Grillplatz (6)
Grillplatz (5)


Durch anklicken können die Bilder vergrößert werden.



Letzte Änderung: 03.07.2019 11:47 Uhr