Aktuelles



08.11.2018
Zum neunten Mal lud Bürgermeister Helmut Morr zur Sportlerehrung der Gemeinde Birkenau ein. In der festlich illuminierten SKG Halle in Löhrbach wurden 55 Einzelsportlerinnen und -sportler sowie 6 Mannschaften mit insgesamt 102 Sportlerinnen und Sportlern in 11 verschiedenen Sportarten geehrt, die in regionalen, nationalen und internationalen Wettbewerben den Sieg oder eine gute Platzierung erreicht ...
17.09.2018

Zum Ausbau schnellerer Internetzugänge und der digitalen Telefonie verlegt die Deutsche Telekom in schlecht versorgten Bereichen der Kerngemeinde zusätzliche Glasfaserkabel. In folgenden Straßen erfolgen noch in 2018 daher Tiefbauarbeiten im Gehwegbereich: Leppelsheckweg, Lettenweg, Lindenstraße, Gorxheimer Weg, Sandbuckelgasse, Jahnstraße, Im Gründel und Bahnhofstraße.

Für 2019 sind noch Arbeiten im Bereich der Bahnübergänge Hornbacher Straße, Zimmerstraße und Obergasse erforderlich, damit das neue Netz im nächsten Jahr in Betrieb gehen kann.

Nach Auskunft der Deutschen Telekom ist die ausführende Baufirma beauftragt, in den jeweiligen Arbeitsbereichen die dortigen Anwohner mittels Einwurfzettel über die anstehenden Arbeiten und deren zeitliche Durchführung zu unterrichten.

22.05.2018
Die Polizei warnt vor Trickbetrügern:Vorsicht-Falscher-Polizist-am-TelefonVorsicht-Abzocke
23.04.2018
Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für die Verleihung der Ehrenplakette der Gemeinde Birkenau in Bronze oder in Silber Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger, ein Ehrenamt ist ein freiwilliges öffentliches Amt, das nicht auf Entgelt ausgerichtet ist; man leistet es für eine bestimmte Dauer regelmäßig im Rahmen von freien Trägern, Projekten, Vereinen, Initiativen oder Institutionen. ...
23.04.2018
Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für die Verleihung des Ehrenamtspreises der Gemeinde Birkenau Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger, die Gemeinde Birkenau kann jährlich zum Jahreswechsel einen oder mehrere Ehrenamtspreise für besondere Leistungen von einzelnen Personen oder Organisationen im Bereich ehrenamtliche Aufgabenerfüllung im abgelaufenen Jahr verleihen. Neben ...
20.02.2018
Rein ins Vergnügen! Mit der Karte ab 60 kreuz und quer durchs VRN-Gebiet Die Karte ab 60 ist eine nicht übertragbare, sehr preisgünstige Jahreskarte für alle, die 60 Jahre oder älter sind. Sie kostet 43,10 Euro pro Monat im Abonnement bzw. 517,20 Euro im Jahr bei Einmalzahlung im Voraus (Tarif 1/2018). Die Karte ab 60 gilt im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN), das die gesamte ...
19.12.2017
Dieses neue kleine Buch (286 Seiten) über den Odenwald mit vielen schönen Fotos zu Burgen, historischen Gebäuden, Fachwerkhäusern, Natur- und Kulturdenkmalen u.a. gibt es im Servicebüro zum Preis von 5,- €. Darüber hinaus gibt es hier Fotos und Informationen zur Gastronomie, zu den Oureweller Spezialitäten (mit Rezepten) und den vielseitigen Freizeitaktivitäten.
18.04.2017
Um im Bereich der Straßenbeleuchtung die Mängelaufnahme zu vereinfachen, hat die e-netz Südhessen in Darmstadt ein Serviceformular „Mängelmelder Straßenbeleuchtung“ entwickelt. Dieses ist ab sofort unter https://www.e-netz-suedhessen.de/privatkunden/formular-center/maengelmelder-strassenbeleuchtung.html aufzurufen. Rund um die Uhr können nun online entdeckte Schäden oder Störungen an der Straßenbeleuchtung ...
07.03.2017
Ab 1. März 2017 wird der Reisepass in einer modernisierten Version ausgegeben. Der deutsche Reisepass ist als einer der fälschungssichersten Pässe weltweit anerkannt. Der im Jahr 2005 erstmals mit einem elektronischen Speichermedium (Chip) ausgegebene Reisepass ist zuletzt 2007 geändert worden. Auch die neue Reisepassgeneration von 2017 erfüllt die europäischen und internationalen Kriterien für elektronische ...
03.03.2017
Ob Brände, schwere Unwetter oder unerwartete Gefahrensituationen — damit wir von Katastrophen möglichst verschont bleiben, gibt es das Warnsystem KATWARN. KATWARN leitet offizielle Warnungen und Handlungsempfehlungen an die betroffenen Menschen. Die Warnungen stammen ausschließlich von autorisierten Behörden und Sicherheitsorganisationen. Sie entscheiden über Inhalt, Zeitpunkt und Ausmaß der Warnungen. ...
zurück  1  2  3  4  5  weiter
Letzte Änderung: 09.11.2017 08:49 Uhr