Patientenverfügung

Eine Patientenverfügung ist eine schriftliche Vorausverfügung einer Person für den Fall, dass sie ihren Willen nicht mehr (wirksam) erklären kann. Sie bezieht sich auf medizinische Maßnahmen wie ärztliche Heileingriffe und steht meist im Zusammenhang mit der Verweigerung lebensverlängernder Maßnahmen.


Ansprechpartner in der Gemeindeverwaltung:

Volker Schäfer

06201-397-34

v.schaefer@gemeinde-birkenau.de


Gesundheitsnetz Weschnitztalregion e.V.
ist ein Zusammenschluss medizinischer Leistungserbringer in den Gemeinden Fürth, Rimbach, Mörlenbach, Birkenau und der näheren Umgebung des Weschnitztals.
In der Rubrik "Vorsorgemappe" finden Sie informationen zu:
Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

www.weschnetz.de


Hier finden Sie Informationen des Landes Hessen:


Informationen zum Thema "Patientenverfügung"


Broschüre des Bundesministerums "Patientenverfügung" Wie bestimme ich, was medizinisch unternommen werden soll, wenn ich entscheidungsunfähig bin.

Letzte Änderung: 11.03.2014 11:43 Uhr