Calendar - Der Welt auf’s Dach gestiegen

Eine Reisedokumentation von Arwed und Susanne Hesse, Heidelberg

Der im Schnitt 4000 hohe Pamir verbindet eine ganze Reihe von Hochgebirgsketten in Zentralasien, die von seinen Flanken nach allen Seiten auseinanderlaufen. Seit dem Altertum wird er das „Dach der Welt“ genannt.

Sein Zentrum liegt in der Osthälfte von Tadschikistan, wo die Weltenbummler ...............

Poster 'Der Welt auf's Dach gestiegen'Poster 'Der Welt auf's Dach gestiegen'

Eine Reisedokumentation von Arwed und Susanne Hesse, Heidelberg

Der im Schnitt 4000 hohe Pamir verbindet eine ganze Reihe von Hochgebirgsketten in Zentralasien, die von seinen Flanken nach allen Seiten auseinanderlaufen. Seit dem Altertum wird er das „Dach der Welt“ genannt.

Sein Zentrum liegt in der Osthälfte von Tadschikistan, wo die Weltenbummler Arwed und Susanne Hesse bei ihrer sechswöchigen Reise 2017 mit dem Auto mal „der Welt auf’s Dach steigen“ wollten, rechts und links des Pamir-Highways,  der praktisch die einzige durchgehende Überlandstraße ist, von China und Kirgistan nach Westen. Eine kleine Abenteuerreise, die geprägt wurde durch die Straßen und Pisten, die oft genug diese Bezeichnungen überhaupt nicht verdienten, über atemberaubende Pässe (der höchste 4655 m) und durch enge Schluchten, wo die tosenden Wassermassen der Gletscherflüsse fast an die Autotür schwappten, und geprägt von kaum vorhandener Infrastruktur für Übernachtungen.

Die überwältigende Landschaft bis hin zu dem Blick auf den Hindukusch entschädigen jede Unbequemlichkeit dieser Reise, für die Filmemacher nach Syrien, Iran und Usbekistan wieder ein Stück Seidenstraße, diesmal in den Fußspuren von Marco Polo auf seiner Reise nach China! Wir lernen freundliche Menschen kennen in einer so fremden Kultur, auf Festen mit ihrer für unsere Ohren gewöhnungsbedürftigen Musik, Menschen, die die Kargheit ihrer Lebensweise nur mit täglichem Improvisieren meistern.

Film in Full HD – Qualität; Laufzeit 75 Minuten.

Zu dieser Veranstaltung lädt der Kulturverein Birkenau am Mittwoch, den 4. März um 19.30 Uhr ins Alte Rathaus ein.

Datum:

Mittwoch, 4. März 2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Altes Rathaus Birkenau

Preise:

Eintritt 6,00 Euro, Mitglieder 4,00 Euro

Veranstalterinformationen:

Kulturverein Birkenau e.V.
www.kulturverein-birkenau.de
E-Mail: kulturverein-birkenau@gmx.de

Export event