Sprungziele

„Yes, we can!“-Seminar

Dorfgemeinschaftshaus Nieder-Liebersbach, Sulzbacher Str. 3 in 69488 Birkenau/ Nieder-Liebersbach
  • Vereine
  • Familie

Am 4. und 5. Mai 2024 bietet Wir DABEI! e.V. wieder ein „Yes, we can!”-Seminar im Dorfgemeinschaftshaus Nieder-Liebersbach, Sulzbacher Str. 3 in 69488 Birkenau/Nieder-Liebersbach an! "Yes, we can!" ist eine Rechenmethode, die zwar für Menschen mit Down-Syndrom entwickelt wurde, sich jedoch an alle Menschen richtet, die sich in der Zahlenwelt nicht zurechtfinden und denen somit der Zugang zu Mathe sehr schwerfällt.

Die Methode fußt auf dem Einsatz des 10-Finger-Rechnens von links nach rechts und bringt den Vorteil, dass die Rechenmaterialien immer zur Hand sind. Eine gezielte Aktivierung beider Gehirnhälften durch den Einsatz der Hände erleichtert das Erlernen der Grundrechenarten und fördert die optimale Abspeicherung im Langzeitgedächtnis.

 

Bundesweit gibt es lediglich vier Seminarleiterinnen, die in dieser Rechenmethode ausbilden dürfen. Christina Volz übernimmt diese Aufgabe bei Wir DABEI!

 

Die Methode wird in diesem zweitägigen Seminar, welches sich an Lehrer*innen, Therapeut*innen und Eltern richtet, ausführlich präsentiert und auch in zahlreichen Praxisübungen trainiert. Sie sind nach dem Seminar in der Lage, die Methode anzuwenden und mit Ihren Schüler*innen oder Kindern zu trainieren.

 

Informationen zum Seminar und ein Anmeldeformular finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.wir-dabei.de/seite/439525/veranstaltungen.html.

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.