Inklusion / Menschen mit Behinderungen

Es ist doch normal anders zu sein. Andere Haarfarbe, andere Hautfarbe, andere Religion, andere gesellschafltiche und politische Anschauungen, andere Sprache. In irgendetwas unterscheidet sich jeder vom anderen. Trotzdem eint alle Menschen der Wunsch nach einem erfüllten Leben. Warum sollte das für Behinderte anders sein?

Es ist von zentraler Bedeutung behinderten Menschen das Gefühl zu geben, dass sie "dazu gehören".

Auch den Mitgliedern des Vereins "Wir dabei" ist es ein Herzensanliegen dafür zu sorgen, dass die Normalität des Anders-Seins auch für Behinderte, und hier vor allem für behinderte Kinder, alltäglich wird.

Webseite WirDabei!

 

Behindertenwegweiser des Kreis Bergstraße

 

EUTB Bergstraße ist eine Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen, von Behinderung bedrohte Menschen und deren Angehörige und Bezugspersonen, Webseite

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.