Sprungziele

Suchen Sie eine Anstellung, einen Ausbildungsplatz, ein Praktikum? Wenn die Gemeinde Birkenau Ihr Interesse als

Arbeitgeber geweckt hat, finden Sie hier unsere aktuellen Stellenanzeigen:

Verwaltung:

Bauhof:

Kindergärten:

Ordnungspolizei:

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lisa Dörr, Tel. 06201 39730 / l.doerr@gemeinde-birkenau.de

 

Suchen Sie einen neuen Mitarbeiter, eine neue Mitarbeiterin? Einen Auszubildenden, eine Auszubildende? Oder Praktikanten?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit kostenfrei eine Anzeige zu veröffentlichen.

Senden Sie die gewünschte Anzeige, oder wenden Sie sich bei Fragen bitte an:

Sandra Rausch, Tel. 06201-39739 / s.rausch@gemeinde-birkenau.de

Die Gemeinde Birkenau unterstüzt gerne Menschen in Deutschland, die aufgrund von Teror und Krieg von lebensbedrohlichen Zuständen aus Ihren Heimatländern fliehen mussten.

Das Team von Jobbörse.de möchte Flüchtlinge nicht nur auf Ihre Flucht reduzieren, sondern ihre Stärken und beruflichen Kompetenzen erkennen und fördern, um sie zu vollständigen Mitgliedern unserer Gesellschaft zu machen. Sie möchten einen solidarischen Beitrag dazu leisten, indem sie Dienstleistungen für Arbeitgeber, die Flüchtlingen eine Arbeitsstellen anbieten, kostenlos anbieten. Selbstverständlich sind auch für Flüchtlinge alle Dienstleistungen und Angebote auf Jobbörse.de kostenlos.

Jobs für Geflüchtete:https://www.jobbörse.de/refugees/

 

Ansprechpartner

Lisa Dörr

Personalabteilungsleitung

Sandra Rausch

Mitarbeiterin Vereinsangelegenheiten und Öffentlichkeitsarbeit

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.