STADTRADELN 2021

STADTRADEL-Rekord für die Gemeinde Birkenau

In der Zeit vom 1.-21. Juni 2021 beteiligte sich die Gemeinde Birkenau als eine von 2.066 teilnehmenden Kommunen zum 8. Mal an der Aktion STADTRADELN.

107 Radelnde in 14 Teams, legten insgesamt 28.876 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 4.245 kg CO2.


Diese Teams sind für Birkenau angetreten:

Feuerwehr Reisen, Imasgo, Kulturverein, KETTE RECHTS, Feuerwehr NiLi, Rathaus-Team, Odenbiker,  Radler-Freunde,  KLJB,  Familie Wanderrucksack und das offene Team.

 

 

Teamergebnis relativ = durchschnittlicher Wert pro Teilnehmer      

3. Platz Kulturverein Birkenau, 4.982 km, 15 Fahrer*innen, 332 km im Durchschnitt

2. Platz Radler Freunde, 1.249 km, 3 Fahrer*innen, 416 km im Durchschnitt

1. Platz KETTE RECHTS, 4.048 km, 5 Fahrer*innen, 810 km im Durchschnitt


Teamergebnis absolut               

3. Platz Imasgo, 4605 km, 17 Fahrer*innen

2. Platz Kulturverein, 4.982 km, 15 Fahrer*innen

1. Platz Feuerwehr Reisen, 6.794 km,23 Fahrer*innen

                                                                                           

Fahrer mit den meisten Kilometern:    

3. Platz Peter Lievense, Imasgo 1.170 km

2. Platz Gisela Toepper , Kulturverein, 1.366 km

1. Platz Caroline Fey, KETTE RECHTS, 1.393 km                                    


Unsere „fahrradaktivste Familie“ ist die Familie Wanderrucksack, mit insgesamt 240 km.             

Der fahrradaktivste Verein und gleichzeitig das größte Team ist die Freiwillige Feuerwehr Reisen. Der Verein ist insgesamt 6.794 km geradelt, bei 23 Fahrer*innen.                                                                                                                                                                                              

Bürgermeister Milan Mapplassary zeigt sich sehr erfreut, dass sich die Kampagne STADTRADELN in Birkenau etabliert hat und hofft, dass wir im kommenden Jahr an dieses Ergebnis anknüpfen können und wieder viele Bürgerinnen und Bürger für das Radfahren motivieren können.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und radeln Sie munter weiter!

STADTRADELN in Birkenau

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.